Vorträge für Eltern, Pflegeeltern und Tagesmütter/-väter*

* Wenn Sie als Tagemutter/Tagesvater/pädagogisches Personal etc. als Fortbildungsnachweis eine Teilnahmebescheinigung benötigen, geben Sie das bitte in der Anmeldung mit an.

Vortrag: "Kratzen, beißen, hauen....Wut bei Kindern - Wut bei Eltern"

 

Gerade während der sog. Trotzphase (= Automoniephase) im Alter zwischen ein und vier Jahren kommt es bei Kindern immer wieder zu inneren Spannungen, die sich bis zum Wutanfall auftürmen können. Die Wutanfälle eines Kleinkindes können für Eltern/Tageseltern oder das pädaggische Personal im Kindergarten sehr anstrengend sein, vor allem, wenn sie sich in der Öffentlichkeit abspielen. Wenn das Kind auf den Boden wirft, weil es seinen Willen gerade nicht umsetzen kann, ist der Stress der erwachsenen Begleitpersonen oft groß.  Manchmal fühlen sich Erwachsene durch das "ungezogen" wirkende Verhalten der Kinder geärgert, beschämt, irritiert und verunsichert. Auch wenn ein Kind andere Kinder oder Erwachsene beißt, kratzt oder haut sind wir zuweilen nicht in der Lage angemessen wertschätzend zu reagieren und eine passende Lösung für alle Beteiligten zu finden.

 

Wie soll ich reagieren? Woher kommt der Ärger oder die Wut meines Kindes? Wie kann ich zukünftig Wutanfällen vorbeugen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Vortrag mit anschließender Fragerunde geklärt.

 

Nächster Termin:  Montag, 19. Oktober 2020

Kursort: Online über ZOOM

Kosten: € 25,-

Vortrag: "Das Selbstwertgefühl des Kindes stärken"

 

Du möchtest, dass dein Kind zu einer starken Persönlichkeit heran wächst, dass es weiß, was es möchte, was ihm gut und nicht gut tut? Du wünscht dir, dass dein Kind sich in einer Gruppe behaupten kann, dabei aber auch andere Kinder berücksichtigt?

Dann bist du in diesem Vortrag genau richtig.

 

Wie kann ich mit einem Kind sprechen, dass es sich angenommen fühlt wie es ist, auch wenn ich es in seinem Verhalten begrenzen muss? Welche Worte kann ich wählen, damit ein Kind sich wertgeschätzt und angenommen fühlt? An diesem Abend werden wir beleuchten, wie wir Erwachsenen ein Kind unterstützen können, das eigene Selbstbewusstsein zu erleben und ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln. 

 

Nächster Termin: Montag, 02. November 2020 von 20.00 - 22.00 Uhr

Kursort: Online über ZOOM

Kosten: € 25,-

Vortrag: "Liebevoll Grenzen setzen - konsequent handeln"

 

Im Alltag stehen wir vor vielen Situationen, in denen ein kleines Kind quengelt, seinen Willen behaupten möchte oder "uns auf der Nase rumtanzt". Wir sind mal ratlos, mal genervt und fühlen uns vielleicht sogar manchmal machtlos.

 

Wie kann ich meine eigenen Bedürfnisse erkennen und umsetzen? Wie kann ich in jeder Situation intuitiv richtig entscheiden und sinnvolle Regeln und Grenzen setzen? Wie kann ich liebevoll, aber konsequent eine Führungsrolle übernehmen, um einem Kind ein sicherer und einfühlsamer Begleiter und Lotse im Alltag zu sein? 

Diese und weitere Fragen werden in diesem Vortrag mit anschließender Frage- und Austauschrunde geklärt.

 

Nächster Termin: 

Kursort: Online über ZOOM

Kosten: € 25,-

Vortrag: "Der Kampf ums Wickeln oder: wie das Wickeln klappen kann"

 

Wer kennt das nicht: Als das Baby noch klein war, was die Zeit am Wickeltisch eine Freude. Das Baby lag zufrieden auf dem Rücken, ließ sich Wickeln, vielleicht gab es noch ein Spiel oder Liedchen dazu. Sobald ein Kind mobiler wird, krabbeln und laufen kann, beginnt nicht selten ein kleiner Kampf am Wickeltisch: das Kind möchte nicht liegen bleiben, manchmal gibt es sogar Geschrei, wenn das Wort "Wickeltisch" auch nur ausgesprochen wird. Als Erwachsener habe ich keine Lust auf das "Spektakel", und auch mein Kind wird zunehmend unwilliger.

Wie kann ich mich und mein Kind aus dieser Abwärtsspirale befreien und die Zeit auf dem Wickeltisch wieder zu einem friedvollen und harmonischen Miteinander werden lassen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Vortrag mit anschließender Fragerunde geklärt.

 

Nächster Termin: November 2020 von 20.00 - 22.00 Uhr

Kursort: Online über ZOOM

Kosten: €

Vortrag: "Wie gelingen Mahlzeiten mit Freude? Schritte zum selbständigen Essen."

 

Ein wichtiger Faktor in der Sozialisation des Kindes ist das selbständige Essen. Wie können wir Erwachsenen unsere Kinder auf dem Weg zum selbständigen Essen führen und begleiten, so dass die Mahlzeiten zu einem freudvollen Miteinander ohne Stress werden? Welche Bedeutung haben Mahlzeiten für die Qualität unserer Beziehung zum Kind? Wie kann ich mein Baby von der Muttermilch / Flaschenmilch Schritt für Schritt an die Familienmahlzeiten heran führen?

Diese und weitere Fragen werden in diesem Vortrag mit anschließender Fragerunde geklärt.

 

Nächster Termin: November 2020 von 20.00 - 22.00 Uhr 

Kursort: Online über ZOOM

Kosten: € 

Vortrag: "Kinder liebevoll durch die Trotzphase begleiten"

 

Wer kennt das nicht: Das kleine Kind will nicht so wie ich will. Es scheint manchmal völlig außer sich zu sein, schreit zu Hause oder im Supermarkt lauthals und ist kaum ansprechbar, wirft sich möglicherweise voller Wut auf den Boden. Kopfschütteln oder auch gut gemeinte Ratschläge von fremden Menschen helfen Eltern und Begleitpersonen in so einer Situation wenig - eher steigt der eigene Stresspegel und damit die Ratlosigkeit. Gutes zureden, selber laut werden, geduldig sein, das Kind ignorieren... Egal, wie man reagiert, es scheint nicht viel zu bewirken...

 

Warum verhält sich ein Kind zwischen etwa einem und vier Jahren manchmal so? Und warum ist dieses Verhalten normal - und sogar wichtig? Wie begleite ich (m)ein Kind liebevoll und „stressfrei“ durch die Trotzphase? Diese und weitere Fragen werden in diesem Vortrag mit anschließender Fragerunde geklärt.

 

Nächster Termin:  November 2020 von 20.00 - 22.00 Uhr

Kursort: Online über ZOOM

Kosten: €